Rebellentum und künstlerischer Anspruch
previous arrow
next arrow
Slider

MARIO SECKEL

Wild und sensibel, archaisch und modern, hart und zart: Der Stil von Schmuckdesigner Mario Seckel ist Ausdruck einer individuellen künstlerischen Grundhaltung, die den fantasievollen Rebellen schon ein Leben lang begleitet. Uralte Materialien wie Edelmetalle und Edelsteine mit eigenen Händen zu schmückenden Armbändern von einmaliger Aussagekraft zusammenzufügen, ist für Seckel nicht nur Beruf, sondern vor allem Berufung. »Das 100% angepasste Stück soll einen Teil dazu beitragen meinen Kunden glücklich zu machen, dass wäre mein Herzenswunsch.«, erklärt der eigenwillige Künstler, der mit Massenfertigung nichts am Hut hat. Bei Mario Seckel ist jedes Armand ein Unikat, das individuell auf die Wünsche des Kunden abgestimmt wird. Das Ergebnis ist ein Schmuckstück von faszinierender Ästhetik, welche die einzigartige Persönlichkeit des Trägers perfekt unterstreicht.

Zur Herstellung derart außergewöhnlicher Schmuckstücke bedarf es nicht nur der Inspiration durch die Natur, sondern auch harter Arbeit. Jede Perle wird von Hand bearbeitet und gebohrt, deshalb ist kein Gestaltungswunsch unmöglich: Mario Seckel lässt sich von der Person des künftigen Trägers leiten und erschafft auf meisterhafte Weise einzigartige Verbindungen ausgesuchter Materialien. Jedes Armband erzählt eine eigene Geschichte, bestehend aus den Kapiteln der einzelnen Perlen.